SagMalSeltsam / RadioHPunkt / Radio SSC
Herzlich Willkommen liebe Mobilen Nutzer von SagMalSeltsam / Radio H Punkt./ Radio SSC. Unsere Mobile Webseite ist speziell für euch gebaut worden und sollte euch unsere Dienste alle zeigen können. Wenn Fragen oder Probleme bei der Darstellung sein sollten versuchen wir für euch diese Fehler zu beseitigen.

Hinweis : Dieser Player mit nur eingeschränkt von uns unterstützt.
Bookmark and Share
Radio.de APP
RSS News Feed
RSS News Feed Abo
Direkt zum Seiteninhalt

Stadt Mönchengladbach bedankt sich bei rund 1.700 Einsatzkräften und Helfern

RadioHPunkt - RadioHPunkt - Radio SSC - Radio für Kids - Hörfunk aus Niedersachsen immer Top Aktuelle Nachrichten, Musik und vieles mehr
Herausgegeben von in News ·
Tags: 1700EinsatzkräftenHelfernMönchengladbach
Rund 155.000 Menschen ließen sich heute auch vom zwischenzeitlich einsetzenden Regen nicht davon abhalten, die 2. Etappe der Tour de France in Mönchengladbach zu feiern. Partystimmung und gute Laune gab es nicht nur im Stadtzentrum, wo rund 25.000 bis 30.000 Menschen am Sprintbereich das Fahrerfeld bejubelten. Auch Rheydt, Wickrath und mancher Stadtteil an der Strecke wurden zur friedlich-fröhlichen Feierzone. Besondere Zwischenfälle gab es nicht.
Oberbürgermeister Hans Wilhelm Reiners, der den Tour-Sonntag gegen 10 Uhr mit der Eröffnung des Niederrheinischen Radwandertages an der Kaiser-Friedrich-Halle einläutete, bedankte sich im Anschluss bei den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt, beim Organisationsteam und rund 1.700 Einsatzkräften und Helfern: „Mönchengladbach hat sich als sportlicher und begeisterungsfähiger Gastgeber der Tour erwiesen. Dazu haben viele Menschen vor und hinter den Kulissen beigetragen. Vielen Dank dafür!“
Rund 20 Kilometer lang war der Mönchengladbacher Abschnitt der 2. Etappe, die von Düsseldorf nach Lüttich führte. Schon um 8 Uhr am Sonntagmorgen wurde die Strecke komplett für den motorisierten Verkehr gesperrt. Vorbildlich haben die Anwohner der Strecke mitgespielt, die bereits seit Samstagabend nicht mehr auf den betroffenen Straßen parken konnten. Lediglich 80 Fahrzeuge entlang der Strecke und auf den für Veranstaltungen vorgesehenen Plätzen mussten vom Ordnungsamt umgesetzt werden. Um 18:45 Uhr wurden am Sonntag fast alle Verkehrsbeschränkungen aufgehoben. Nur die Sprintstrecke an der Bismarckstraße bleibt bis Montag früh gesperrt.



Kein Kommentar


copyright by SagMalSeltsam
Impressum:
RadioHPunkt / SagMalSeltsam / Radio-SSC
Von Dannenberg Straße 9
31319 Sehnde
Deutschland
Aufruf:
Wir suchen Musiker und Bands die ihre Musik bei uns vorstellen möchten,  Wir spielen jedes Genre! Zudem sind wir auf der Suche nach Band und Musikern die sich mit  Kindermusik beschäftigen denn auch Kindermusik hat bei uns im Programm Platz.
Gruß und Wunschbox




Privacy Policy
Zurück zum Seiteninhalt