SagMalSeltsam / RadioHPunkt / Radio SSC
Herzlich Willkommen liebe Mobilen Nutzer von SagMalSeltsam / Radio H Punkt./ Radio SSC. Unsere Mobile Webseite ist speziell für euch gebaut worden und sollte euch unsere Dienste alle zeigen können. Wenn Fragen oder Probleme bei der Darstellung sein sollten versuchen wir für euch diese Fehler zu beseitigen.

Hinweis : Dieser Player mit nur eingeschränkt von uns unterstützt.
Bookmark and Share
Radio.de APP
RSS News Feed
RSS News Feed Abo
Direkt zum Seiteninhalt

Zugunglück

RadioHPunkt - RadioHPunkt - Radio SSC - Radio für Kids - Hörfunk aus Niedersachsen immer Top Aktuelle Nachrichten, Musik und vieles mehr
Herausgegeben von in News ·

Bei den Rettungsarbeiten nach dem schweren Zugunglück von Bad Aibling erleben die Helfer Dinge, die sie wohl nie mehr vergessen werden. Die Unglücksursache ist ein großes Rätsel. Wir von der Redaktion SagMalSeltsam haben uns entschlossen keine Fotos darüber zu veröffentlichen.

In voller Fahrt rasten zwei Regionalzüge im oberbayerischen Bad Aibling direkt aufeinander zu, auf der eingleisigen Strecke. Die Züge fahren frontal zusammen. Ein Triebwagen wird aus dem Gleis geworfen, der entgegenkommende bohrt sich in einen Waggon des anderen Zuges, schlitzt ihn auf. Ein Zugteil hat sich zur Seite geneigt, Blechteile ragen in die Höhe.

Für neun Fahrgäste gibt es keine Rettung.

Sie können nur noch tot aus den Wracks geborgen werden.

Wir sind fassungslos und entsetzt über dieses Unglück.

Mittelung der Polizei Oberbayern Süd: 9 Tote, über 50 Schwerverletzte und rund 100 Leichtverletzte


Bürgertelefon Polizei: (08031) 2003180

Update 16. Februar 2016 14.30 Uhr

Die Staatsanwaltschaft ermittelt aber es gibt noch keinen Schuldigen! Es gibt noch weitere Ermittlungen !! Es besteht ein verdacht, doch dieser Verdacht wird noch überprüft und nachgestellt.

Die Pressekonferenz gibt keine neueren Informationen die wirklich zur Aufklärung beitragen. Es gab zwei Notrufe, doch genau kann es noch niemand sagen. Wir möchten hier noch einmal klar und deutlich sagen, es wurde ein Gutachter Beauftragt der diese Abläufe überprüft. Der Diensthabende Fahrdienstleiter war nicht Alkoholisiert !!






Kein Kommentar


copyright by SagMalSeltsam
Impressum:
RadioHPunkt / SagMalSeltsam / Radio-SSC
Von Dannenberg Straße 9
31319 Sehnde
Deutschland
Aufruf:
Wir suchen Musiker und Bands die ihre Musik bei uns vorstellen möchten,  Wir spielen jedes Genre! Zudem sind wir auf der Suche nach Band und Musikern die sich mit  Kindermusik beschäftigen denn auch Kindermusik hat bei uns im Programm Platz.
Gruß und Wunschbox




Privacy Policy
Zurück zum Seiteninhalt