Nachrichten - Radio H Punkt

Radio H Punkt
Direkt zum Seiteninhalt

Aufbruch eines Milchautomatens in Ketelsbüttel mit aussergewöhnlichem Aufruf

Radio H Punkt
Herausgegeben von in News ·
Tags: DiebstahlDithmarschenMilchMilchautomatKetelsbüttel
Auf einen Diebstahl hat ein Paar aus Ketelsbüttel (Kreis  Dithmarschen) mit einem ungewöhnlichen Angebot reagiert. In der Nacht  von Sonntag auf Montag hatte ein Unbekannter den Milchautomaten des Hofs  Haase aufgebrochen und das Geld darin mitgenommen.
"Erzähle uns den Grund für deinen Diebstahl"
So wendet sich die Familie vom  Hof Haase direkt an den Dieb. "Wenn du vielleicht unter Geldnot  leidest oder keine Ausbildung machen konntest, warum auch immer, hey,  komm vorbei und erzähle uns den Grund für deinen Diebstahl. Vielleicht  finden wir gemeinsam einen viel cooleren Weg, an Geld zu kommen",  schreibt die Familie auf ihrer Facebookseite. Das sich auch auf ihrem Hof Ausbilden erwähnen sie natürlich auch.

Manchmal muss man ungewöhnliche Wege gehen, wie die Familie Haase. Unverständlich ist es für viele die darauf bei Facebook reagiert haben. - Wie kann man nur so einen Automaten aufbrechen ?

<iframe src="https://www.facebook.com/plugins/post.php?href=https%3A%2F%2Fwww.facebook.com%2FMilchtankstelleHofHaase%2Fposts%2F2041930369206168&width=500" width="500" height="632" style="border:none;overflow:hidden" scrolling="no" frameborder="0" allowTransparency="true" allow="encrypted-media"></iframe>



Kein Kommentar

HOMEPAGE

RadioHPunkt ist ein vielseitiges Radio was seinen Hörern viel mehr Genres Präsentiert als alle anderen Radio im Netz. Zudem stellt sich bei uns auch die Berichterstattung mit in den Vordergrund.

ABOUT

RadioHPunkt ist ein Hörfunksender aus Niedersachsen. Wir spielen immer wieder "Neue" Titel so lautetr unser Slogan. Wir zahlen Gema und GVL Gebühren. Wir erfüllen die Bedingungen der GVL zum betrieben unseres Radios.
STORY

Radio H Punkt ist entstanden aus einer Idee die schon viele Jahre existierte. Das Projekt was wir ins leben gerufen haben vor über 30 Jahren war die knallharte Berichterstattung und die direkten Worte den vielen absolut ein Dorm im Auge sind.
Doch dies ist nicht unser Problem, denn wir schreiben die Wahrheit.
Privacy Policy
Zurück zum Seiteninhalt